newsletter blog

Newsletter | Wahren Sie die Rechte Ihrer Abonnenten

22. April 2019 / France Santi
Der Datenschutz verlangt, dass Sie auch die Daten Ihrer Newsletter-Abonnenten schützen. Diese dürfen Sie nicht einfach für Marketingzwecke nutzen. Auch andere Arten der Direktwerbung sind ohne das Einverständnis der Abonnentinnen und Abonnenten nicht erlaubt. In diesem Artikel erinnern wir Sie an die vier grundlegenden Datenschutz-Anforderungen, die ein guter Newsletter zu erfüllen hat.

1. Holen Sie das OK Ihrer Abonnenten ein

2. Nutzen Sie die Adressen nur für Ihren Newsletter

3. Bieten Sie eine Abmeldemöglichkeit

4. Benennen Sie eine Kontaktperson

Noch mehr Infos

Ihre Meinung zu diesem Beitrag